Bärlauch-Zitronen-Butter

Zutaten:

100 g frische Bärlauchblätter

2 Bio-Zitronen

500 g  Butter

2 EL Olivenöl

Salz

Gemahlener Pfeffer

Zubereitung:

Bärlauch gut waschen, gut abtropfen lassen oder mit einem Tuch etwas abtupfen.

Danach kleinschneiden und in eine große Schüssel mit den folgenden Zutaten:

Von den 2 Bio-Zitronen brauchen wir die Schale abgeraspelt, nicht zuviel weil das weisse darunter bitter ist. Dazu den Saft einer der Bio-Zitronen, ohne Kerne.

Die Butter wird auch in Stücken geschnitten damit das leichter zum pürieren ist.

Olivenöl, Salz und Pfeffer nach Geschmack.

Mit dem Pürierstab (oder anderes Geät) alles mixen bis alles gut vermengt ist.

Nun die fertige Bärlauchbutter in Gläser füllen oder in Folie einrollen. Ergibt ca. 600g. Ich habe immer 100g in Folie eingerollt, wie eine Leberwurst. Eingefrohren hält sie1 Jahr. Im Kühlschrank solange eine Butter eben hält.

Schmeckt total lecker mit Kartoffeln, Crackers, Fleisch, Fisch, Brot, Gemüse, usw.

Einfach Super!

Balsam Essig
Bärlauch-Zitronenbutter
Rote-Bete-Creme
Auberginen-Antipasto
Hummus
Salada Tropical VIP
Schrimps Cocktail
Eier Stroganoff
Masoor Dhal
Osterlamm
Plätzchen
Kornelkirschen-Konfitüre
Clementine & Chili Gelee
Kirschkonfitüre
Maracujá
Orangen-Whisky
Mehr anzeigen
alle Rezepte auf einen Blick!